Luft- und Raumfahrtindustrie

Die Luft- und Raumfahrtindustrie benötigt Metalle, die hohen Temperaturen standhalten können – zum Beispiel für Flugzeugtriebwerke. Die Metalle müssen aber gleichzeitig auch leicht und fest sein, zum Beispiel für Satelliten, die ins All geschossen werden. Das Schöne daran ist, dass diese Branche immer auf dem neuesten Stand bleibt. Der 3D-Druck zum Beispiel spielt in dieser Branche bereits eine große Rolle und wird immer häufiger eingesetzt – zum Beispiel für einen neuen Entwurf oder ein neues Design für ein Flugzeug. Eine vorteilhafte Technik aufgrund der daraus resultierenden Hohlstrukturen: leicht, aber genauso stark.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre hier.

Broschüre herunterladen

Weitere Informationen und technische Daten

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie Ihre Broschüre per E-Mail.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie

  • Satelliten-Komponenten
  • Motorenteile
  • Turbinenschaufeln, -scheiben und -ringe
  • Befestigungselemente

In dieser Branche häufig verwendete Metalle

  • Titan: leicht und stabil (z.B. für Satelliten oder den 3D-Druck).
  • Die Nickellegierung Inconel: für Komponenten, die hohen Temperaturen standhalten müssen (z.B. Motoren).

Bitte kontaktieren Sie uns

Sie können uns täglich zwischen 8.30 und 17.00 Uhr per E-Mail und Telefon kontaktieren. Sie können uns natürlich rund um die Uhr eine E-Mail senden.

Van Harenstraat 4, 5145 RJ Waalwijk

+31 (0) 416 724 800 info@metel.nl