Haynes 214®

Haynes 214® ist eine Superalloy auf Nickelbasis mit außergewöhnlicher Beständigkeit gegen Oxidation bis zu 1260 °C. Obwohl Haynes 214® durch Ausscheidungsbehandlung bei unter 925 °C verfestigt werden kann, ist diese Legierung für den Einsatz im lösungsgeglühten Zustand ab 980 °C vorgesehen. In diesem Temperaturbereich hat die Legierung eine angemessene Festigkeit, die mit der von Inconel® Alloy 601 vergleichbar ist. Im geglühten Zustand kann Haynes 214® kalt verformt werden. Die Wärmeverformung findet bei Temperaturen über 1040 °C statt. Außerdem ist diese Legierung schweißbar, aber für den Fall des Einschlusses sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Des Weiteren weist Haynes 214® eine außerordentliche Beständigkeit gegen Karbonisierung und hochtemperatur- und chloridhaltige Umgebungen auf. (UNS N07214)

Bitte laden Sie hier unser Haynes 214® Datenblatt herunter

Datenblatt herunterladen

Datasheet download

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie Ihre Broschüre per E-Mail.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anwendungen von Haynes 214®

Haynes 214® wird häufig in industriellen Heizsystemen sowie in Spezialanwendungen wie dem ‚clean firing‘ von elektronischen und keramischen Komponenten eingesetzt.




  • Bitte kontaktieren Sie uns

    Sie können uns täglich zwischen 8.30 und 17.00 Uhr per E-Mail und Telefon kontaktieren. Sie können uns natürlich rund um die Uhr eine E-Mail senden.

    Van Harenstraat 4, 5145 RJ Waalwijk

    +31 (0) 416 724 800 info@metel.nl