Haynes 214®

Haynes 214® ist eine Superalloy auf Nickelbasis mit außergewöhnlicher Beständigkeit gegen Oxidation bis zu 1260 °C. Obwohl Haynes 214® durch Ausscheidungsbehandlung bei unter 925 °C verfestigt werden kann, ist diese Legierung für den Einsatz im lösungsgeglühten Zustand ab 980 °C vorgesehen. In diesem Temperaturbereich hat die Legierung eine angemessene Festigkeit, die mit der von Inconel® Alloy 601 vergleichbar ist. Im geglühten Zustand kann Haynes 214® kalt verformt werden. Die Wärmeverformung findet bei Temperaturen über 1040 °C statt. Außerdem ist diese Legierung schweißbar, aber für den Fall des Einschlusses sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Des Weiteren weist Haynes 214® eine außerordentliche Beständigkeit gegen Karbonisierung und hochtemperatur- und chloridhaltige Umgebungen auf. (UNS N07214)

Bitte laden Sie hier unser Haynes 214® Datenblatt herunter

Datenblatt herunterladen

Datasheet download

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie Ihre Broschüre per E-Mail.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anwendungen von Haynes 214®

Haynes 214® wird häufig in industriellen Heizsystemen sowie in Spezialanwendungen wie dem ‚clean firing‘ von elektronischen und keramischen Komponenten eingesetzt.

Bitte kontaktieren Sie uns

Sie können uns täglich zwischen 8.30 und 17.00 Uhr per E-Mail und Telefon kontaktieren. Sie können uns natürlich rund um die Uhr eine E-Mail senden.

Van Harenstraat 4, 5145 RJ Waalwijk

+31 (0) 416 724 800 info@metel.nl