Medizinische Branche

Von MRT-Scannern bis zu Röntgengeräten, aber auch medizinisch-orthopädische Implantate für z.B. Knie, Hüften oder Zahnprothesen: Die medizinische Branche ist auf sichere, ungiftige Metalle zwingend angewiesen. Während in der Vergangenheit noch Blei für die Geräte verwendet wurde, müssen jetzt in der Branche alle toxischen Elemente vermieden werden. Darüber hinaus müssen die Metalle für Implantate inert, d.h. körpereigen sein, damit die Implantate nicht abgestoßen werden. Die medizinische Branche ist daher ein Sektor, der sich ständig weiterentwickelt und viele Einschränkungen aufweist.

Anwendungen in der medizinischen Branche

  • Medizinische Geräte, wie z.B. MRI-Scanner und Röntgengeräte
  • Medizinisch-orthopädische Implantate, wie Knie, Hüften oder Zahnprothesen.

In dieser Branche häufig verwendete Metalle

  • Wolframlegierungen (früher Blei) für medizinische Geräte
  • Titanlegierungen für die medizinisch-orthopädischen Implantate

Bitte kontaktieren Sie uns

Sie können uns täglich zwischen 8.30 und 17.00 Uhr per E-Mail und Telefon kontaktieren. Sie können uns natürlich rund um die Uhr eine E-Mail senden.

Van Harenstraat 4, 5145 RJ Waalwijk

+31 (0) 416 724 800 info@metel.nl